Masterbee ist ein auf seinem Feld einzigartiger Künstler, der sich nicht auf die bildenden Künste beschränkt, sondern vor allem ein geistlicher Meister ist. Seine Werke sind Ausdruck seiner spirituellen Erfahrungen, die er während seiner langjährigen Erforschungen der großen asiatischen Traditionen, wie z.B. des Buddhismus und des Hinduismus, gesammelt hat. Masterbee hat seine westliche Identität nicht verloren, sondern er hat seine spirituellen und künstlerischen Erfahrung des Orients in den Westen einfließen lassen. Seine Einzigartigkeit liegt in der außerordentlichen Fähigkeit, ein in Asien erlebtes spirituelles Ereignis in ein westliches künstlerisches Experiment zu verwandeln. Masterbees Werke zeugen von einer Tiefe, die nur jemand ausdrücken kann, der tatsächlich die Essenz des Geistes erfahren hat. Die Kunstwerke von Masterbee umfassen sowohl klassische Darstellungen als auch abstrakte Symbolik. Weiterhin erfand er als alleiniger Begründer einer neuen semantischen Ausdrucksweise die sogenannte 'Neofiguration' (neue Darstellung). Das Genie Masterbees verwirklicht sich nicht nur in der hochwertigen Grafik, sondern auch in den Darstellungen des Unbewussten, den Insights und der neuen christlichen Ikonenmalerei. Das ganze Denken in seinen Werken ist durch das Bewusstsein des Heiligen erfüllt. Masterbee lässt als Philosoph das von ihm Erlebte in seinen Werken Form annehmen, und er befindet sich in perfekter Harmonie mit dem, was seine Kunst ausdrückt. Seine Person strahlt ein charismatisches Licht aus, das nicht nur eine Gabe ist, sondern eine echte spirituelle Selbstverwirklichung.